Malediven Bücher
Malediven DVD`S
Malediven Reiseinformationen
Tipps Malediven
Geld & Devisen
Gesundheit
Baden & Strände
Reisewetter & Klima
Anreise Malediven
Der Inseltransfer
Was sind Atolle ?
Addu Atoll
Ari Atoll
Baa & Raa Atoll
Lhaviyani Atoll
Meemu Atoll
Nilandhe Atoll
Nord Male Atoll
Süd Male Atoll
Rasdhoo Atoll
Thaa Atoll
Vaavu Atoll
Übersicht der Hotelinseln
Insel Ausflüge
Kulinarisches
Action & Sport
Haifische & Co
Haifische Bilder I
Haifische Bilder II
Haifische Bilder III
Umweltschutz
Riffökologie
Korallen
Geschichte der Malediven I
Geschichte der Malediven II
Geschichte der Malediven III
Geschichte der Malediven IV
Malediven Links
weltkugel01
Mallorca Flüge & Ferienhäuser

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05

 

 

Malediven - Maldives

Reiseinformationen, Reiseangebote, Flüge + Inselkatalog mit Preisen

malediven 01 malediven 03 malediven 02

Reise Hotline: 09197- 6282 979 820   -   Anrufe zum Ortstarif
Malediven Reisen, Hotels & Flüge ab Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux und Polen

Der “Normaltourist” auf den Malediven kommt mit der einheimischen Währung nur sehr selten in Kontakt, einige Besucher die schon x - mal auf den Malediven waren haben z.B. noch nie eine maledivische Münze oder Banknote in der Hand gehabt.
Der Grund ist sehr einfach, denn auf den Urlaubsinseln bezahlen Sie alles per Unterschrift auf Quittungen die Ihnen dann bei Abreise gebündelt vorgelegt werden. Die Beträge lauten dann immer in US $ und es ist doch anzuraten, nach der Hälfte des Aufenthalts mal eine Zwischenabrechnung zu verlangen. Für diese Endabrechnung werden dann Bares in Dollar, Euro, Reiseschecks oder Kreditkarten fast jeder Art akzeptiert. Für den Einkauf bei der Male Shopping Tour oder auf den Inseln der Einheimischen werden ebenfalls Dollarscheine angenommen.
Bei einem längeren Aufenthalt in der Hauptstadt Male oder einer Tour zu mehreren von Einheimischen bewohnten Inseln ist dann doch der Geldwechsel anzuraten, da man damit auch kleinere Beträge ohne Probleme begleichen kann ohne jedesmal einen Dollarschein zu benutzen und aufzurunden.

1024px-PG100-Maldivian-Rufiyaa a

Münzen und Banknoten der Malediven  Foto: von Unhackmee (Eigenes Werk)  Lizenz: Public domain via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden

Die Währung der Malediven

Der Name der maledivischen Währungseinheit lautet Maledivische Rufiyaa (MVR).
1 Rufiyaa hat 100 Lari.
Banknoten gibt es zu 2,5,10,20,50,100 und 500 Rufiyaas, Münzen existieren zu 1,2,5,10,25,50 Laari und 1,2 Rufiyaas.

Die Ein- bzw. Ausfuhr von Landeswährung ist nicht gestattet, Devisen können in unbegrenzter Höhe ein- bzw. ausgeführt werden. Bei der Rückreise besteht daher die Möglichkeit, am Flughafen unverbrauchte Rufiyaa Beträge zu einem allerdings sehr schlechten Kurs zurückzutauschen (nur mit Geldumtauschquittung möglich). Besser geben Sie daher die einheimische Währung aus oder tauschen eben nur so viel, wie Sie auch tatsächlich benötigen.

Maldives-banknotes_0004 a

Banknoten der Malediven, 50 und 100 Rufiyaas   Lizenz: GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2 via Wikimedia Commons    Die Originaldatei ist hier zu finden

Für Sammler von Münzen und Banknoten:
Sprechen Sie auf Ihrer Urlaubsinsel die Rezeption an, auch hier kann meist getauscht werden bzw. über die Dauer des Aufenthaltes eine komplette Sammlung zusammengetragen werden. Auch auf den Malediven erscheinen als Devisenbringer Sondermünzen in extrem geringen Auflagen von meist nur wenigen 100 Exemplaren. Dabei erscheint ein und dieselbe Münze in den verschiedensten Metallegierungen von Kupfer bis Platin. Die Preise dafür sind sehr hoch und die Beschaffung ist zudem extrem schwierig. Eine Wertanlage ? Na ja, darüber müssen Sie letztendlich selbst entscheiden aber.......

Wechselkurs der Währung der Malediven ( Stand 04.2014 )

1 MVR =

0,046 Euro

1 Euro =

21,13 MVR

1 MVR =

0,056 SFR

1 SFR =

17,34 MVR

1 MVR =

0,064 US$

1 US$ =

15,33  MVR

In Male gibt es einige Banken, die Montags - Donnerstags von ca. 9.00 - 13.00 Uhr geöffnet haben, auf den Touristeninseln besteht die Möglichkeit des Geldwechsels nur  an der Rezeption.


kauri01
kauri02

Über Jahrhunderte galten die hochglänzenden Gehäuse der Kaurischnecken auf den Inseln der Malediven als Zahlungsmittel (trifft auch auf andere Länder zu). Die Schnecken müssen dabei lebend aus dem Meer geborgen werden da angespülte Schalen unansehnlich matt und meist auch noch beschädigt sind.
Diese Zeiten sind allerdings schon längst vorbei. So stellt sich natürlich für den Besucher heute die Frage, welche Art der Zahlungsmittel am besten auf die Malediven mitzunehmen sind.

Wir empfehlen eine Kombination von Bargeld in Dollar und eine gängige Kreditkarte (Visa, American Express, Diners Club, Eurocard etc.) Die sehr sicheren Reiseschecks bieten den Nachteil hoher Gebühren und sind teilweise schwieriger einzutauschen. Das Bargeld nebst Kreditkarte sollte nach Ankunft auf Ihrer Insel bis auf wenige Scheine für Trinkgeld im Hotelsafe bzw. Roomsafe untergebracht werden, hier kommt dann garantiert nichts weg.

 




A,illa Fushi
Dusit Thani
Loama Resort

Robinson Club Maldives




Arena Lodge
Sun Tan Beach
Thaa Atoll

Kontakformular
Service
AGB
Leistungsträger
Disclaimer
Datenschutz
Nutzung
Blacklist Airlines
Best Price Garantie
Gütesiegel
Reiseversicherungen
Ferientermine -
FAQ
Währungsrechner